close
alt alt

Änderung der Amazon FBA Gebühren am 26.04.2018

Am 26.04.2018 aktualisiert Amazon die Preise für Versand durch Amazon (FBA). Nachfolgend ein Auszug aus der Amazon Ankündigung.

 

Die folgenden Änderungen treten zum 26. April 2018 in Kraft:

 

Änderung der Gebühren für den lokalen Versand durch Amazon: Wir passen unsere Versandgebühren für Produkte an, die über Amazon Marketplace verkauft werden und aus einem Logistikzentrum desselben Amazon Marketplace verschickt werden. Für Einheiten, die im Rahmen des paneuropäischen Versands durch Amazon versendet werden, fällt weiterhin die Versandgebühr für die lokale Marketplace-Site an, auf der das Produkt erworben wird. Weitere Informationen finden Sie nachstehend unter “Änderung der Versandgebühren” unten.

 

Änderung der Gebühren für das Europäische Versandnetzwerk (EFN): Wir werden unsere grenzüberschreitenden Versandgebühren für das EFN für Produkte anpassen, die in Amazon Marketplaces verkauft und von einem Logistikzentrum in einem anderen Amazon Marketplace in Europa über europäische Grenzen hinweg versandt werden. Weitere Informationen finden Sie nachstehend unter “Änderung der Versandgebühren” unten.

 

Änderung der monatlichen Lagergebühren: Die monatlichen Lagergebühren für Lagerbestand in europäischen Logistikzentren werden erhöht. Weitere Informationen finden Sie unter “Änderung der monatlichen Lagergebühr” unten.

 

Einstellung des Versands zum Nulltarif: Der Versand zum Nulltarif für Artikel in Standardgröße wird ab einem Verkaufswert von 300 GBP/350 EUR eingestellt. Es gelten dann Versandgebühren, die sich auf die Größenkategorie der Produkte beziehen. Weitere Informationen finden Sie nachstehend unter “Einstellung des Versands zum Nulltarif”.

Vollständige Informationen zu kommenden Änderungen bei Amazon FBA
https://sellercentral.amazon.de/gp/help/external/201411300?

 

Im gleichen Zuge stellt SellerLogic die Berechnung der FBA Gebühren von der Berechnung über die Abmessungen und das Gewicht und die Einreihung in die Preisliste auf Preise aus der Amazon API um. Ab diesem Moment stimmen die Gebühren zu 100% mit den angezeigten Gebühren bei Amazon überein.

 

Da die Gebührenberechnung von der Teilnahme an dem jeweiligen Programm z.B. PL & CZ oder PAN EU abhängt, muss die Einstellung in SellerLogic vorgenommen werden.

 

Sollten Sie als Ausgleich die Gebühren in anderen Feldern hinterlegt haben, z.B sonstige Gebühren oder haben den Berechnungsmodus von Automatisch auf Manuell umgestellt und die Kosten Manuell angepasst, so empfehlen wir Ihnen diese Kosten zu entfernen und den Berechnungsmodus auf “Automatisch” zu stellen.

 

Prüfen Sie jetzt Ihre FBA Einstellungen
https://client.sellerlogic.com/fbaSetting/

 

Category: Blog