Mit Lost & Found unentdeckte Amazon FBA Fehler finden und Ihre Rückerstattung anfordern.

Lost & Found analysiert automatisch und ausnahmslos alle FBA Transaktionen und zeigt verdeckte Erstattungsansprüche auf.

Bekannt aus

SellerLogic Lost & Found: FBA-Fehler automatisiert identifizieren

Durch nicht reklamierte FBA-Fehler geht viel Geld verloren

FBA-Fehler sind ohne eine intelligente Automatisierung nur schwer oder mit einem sehr hohen Aufwand zu identifizieren. Sie verzichten auf viel Geld, wenn Sie Ihnen zustehenden Erstattungen nicht beanspruchen. In der Regel fehlt das Know-how und die notwendige Zeit, jedes kleine Detail manuell zu analysieren, die notwendigen Berichte zusammenzuführen und Fehler zu interpretieren. Dadurch können mittelgroßen Händlern, die FBA nutzen, jährlich Beträge von mehreren Tausend-Euro entgehen. SellerLogic macht die FBA-Fehler sichtbar und unterstützt Sie bei der Aufbereitung der Daten, Dokumentation der Fälle und Kommunikation mit Amazon. Nutzen Sie jetzt das einzigartige Tool: SellerLogic Lost & Found.

* Die Berechnung basiert auf gefundenen Fehlern bei Lost & Found Kunden
(Stand: April 2019)

Ø jährlich nicht beanspruchte FBA Erstattungen

6.351,71 € *
Gibt zu Bedenken, wie viele Amazon FBA Fehler jährlich passieren
FBA-Fehler können passieren, dürfen aber nicht unentdeckt bleiben.

Nobody "verpackt" perfect. FBA-Fehler passieren. SellerLogic Lost & Found macht sie sichtbar

Die Mitarbeiter in Amazon Versandzentren sind in viele komplexe Logistikprozesse eingebunden, dabei stehen sie unter einem enorm hohen Zeit- und Effektivitätsdruck.

Warenwirtschaftssysteme, Buchungssysteme, Zahlungssysteme und Transportanlagen erledigen währenddessen, davor und danach Arbeitsschritte; Kunden erhalten Artikel und senden Artikel zurück. Bei solch komplexen Prozessen lassen sich Fehler nicht vermeiden.

FBA-Fehler können passieren, dürfen aber nicht unentdeckt bleiben.

Lost & Found zeigt alle unentdeckten Erstattungsansprüche auf

Jede auffällige Transaktion wird in Lost & Found als ein separater Vorgang angelegt. Vier unterschiedliche Fall-Zustände - Neue Fälle, In Bearbeitung (Reaktion von Amazon ausstehend), In Prüfung (Reaktion von SellerLogic ausstehend), Abgeschlossen - zeigen den aktuellen Stand Ihrer Funde. Diverse Filter-Varianten ermöglichen ein einfaches Auffinden der gesuchten Daten.

Legen Sie fest, bei welchen Ereignissen Sie per Browser Notification oder per E-Mail benachrichtigt werden wollen.

SellerLogic Lost & Found Filter Möglichkeiten der Fehler Funde SellerLogic Lost & Found zeigt Amazon FBA Fehler an
SellerLogic Lost & Found automatisiert Amazon FBA Fehler finden

Identifizieren Sie Ihre Ansprüche und setzen Sie diese kosteneffektiv durch

Mit Lost & Found entdecken Sie eine neue Kosten-Nutzen-Rechnung für sich. Wo es sich früher nicht gelohnt hatte, einzelne Vorgänge nach zu verfolgen und die Erstattungen zu beanspruchen, bietet SellerLogic Ihnen eine Komplettlösung auf Knopfdruck an.

Während Sie Ihrem Tagesgeschäft nachgehen, laufen im Hintergrund komplexe Analysen und Berechnungen. Bei Ihnen kommen präzise Informationen an, auf deren Basis Sie Fälle eröffnen können. Mit einem vernünftigen Kosten-Nutzen-Verhältnis setzen Sie so Ihre Ansprüche durch.

Nur eine professionelle Lösung kann die FBA Probleme aufdecken

Eine erfolgreiche Analyse einzelner Transaktionen erfordert eine Konsolidierung mehrerer FBA Berichte, die unter Umständen lange Zeiträume erfassen müssen. Eine manuelle oder auch Excel gestützte Datenverarbeitung ist aufgrund der Komplexität diverser Problemquellen und des enormen zeitlichen Aufwandes wirtschaftlich nicht abbildbar.

SellerLogic Lost & Found eine einfache FBA Fehler Lösung
Amazon FBA Fehler Fall in Lost & Found

Ein Rundum-sorglos-Paket

Sollte nach der Falleröffnung der Support-Mitarbeiter Schwierigkeiten mit dem Verständnis des Vorgangs haben, unterstützt SellerLogic Sie bei weiterer Klärung.

Ein komplexes System mit einer einfachen Bedienung

Eine strukturierte und selbsterklärende Darstellung mit allen relevanten Informationen ermöglicht schnelle und effiziente Bearbeitung. Dabei werden die gefundenen Ansprüche ausführlich erklärt und dokumentiert. Bevor Sie den Fall an Amazon übergeben, sind Sie in der Lage den Sachverhalt vollständig zu verstehen, sowie die voraussichtliche Erstattungshöhe zu erkennen.

Der Inhalt steht Ihnen kopierfertig zur Verfügung und muss lediglich ins SellerCentral übertragen werden. Damit sind die besten Voraussetzungen für eine begründete Falleröffnung geschaffen.

Ein Rundum-sorglos-Paket

Sollte nach der Falleröffnung der Support-Mitarbeiter Schwierigkeiten mit dem Verständnis des Vorgangs haben, unterstützt SellerLogic Sie bei weiterer Klärung.

Kinderleichte Anbindung und Menüführung

Unser Ziel ist es, dem Verkäufer möglichst viel Arbeit abzunehmen indem komplexe und zeitintensive Prozesse automatisiert werden.

  • Schnelle und einfache Anbindung über die Amazon MWS API
  • Übersichtliche, selbsterklärende Darstellung, sowie Unterstützung von Profis bei der Kommunikation mit Amazon

Ihre Vorteile

Entscheiden Sie sich für die Erstattung Ihres Geldes nach FBA-Fehlern. Buchen Sie das SellerLogic Lost & Found System. Sonst kann Ihr Geld verloren sein.

icon

Automatische Analyse

Überwachen Sie Ihre FBA Prozesse auf mögliche Abweichungen oder Fehler.

icon

Einfache, intuitive Benutzung

Mit nur wenigen Klicks reichen Sie einen optimal dokumentierten Fall bei Amazon ein.

icon

Historische Prüfung

Einige Fehler lassen sich bis zu 18 Monaten rückwirkend melden und erstatten.

icon

Unterstützung von Profis

Sollte Amazon nicht sofort der Erstattung zustimmen, unterstützen wir Sie.

icon

Enorme Zeitersparnis

Lassen Sie Lost & Found arbeiten, währen Sie mehr Zeit für andere Sachen haben.

Faire Konditionen

Unsere Gebühr wird nur für Fälle berechnet, die Amazon erstattet.

* Keine Grundgebühr. Somit entstehen für Sie keine Kosten, bis wir Fehler finden und Amazon diese erstattet.

Fordern Sie jetzt Ihre Amazon FBA-Rückerstattung an, bevor Ihr Anspruch verjährt!

Nur

20%

Vom Wert der Erstattung

Keine zusätzlichen Kosten *

Falls nicht anders angegeben, gelten unsere Preise zuzüglich geltender MwSt.

SellerLogic Lost & Found Preisgestaltung
Frequently Asked Questions
Other Topics:
EinrichtungGebührenUmgang mit FällenFunktionalitätVertragsinformationen
Einrichtung
Wie kommen Sie an die FBA Daten / Schnittstelle?
Wir nutzen die Amazon Marketplace Web Service (MWS) API Schnittstelle und ziehen hier die Daten aus dem System, die für unsere Recherche relevant sind.
Gebühren
Die Rückerstattung findet ja brutto statt, sind die 20% bei der Rechnungsstellung auf brutto oder netto der Rückerstattung berechnet?
Die 20% Provision für Lost & Found werden auf dem gesamten Betrag den Amazon erstattet berechnet.
st in den geschlossenen Fällen unter "tatsächliche Erstattung" die Gebühr von Lost & Found schon mit abgezogen?
Nein, die SellerLogic-Gebühren werden in einem gesonderten Bereich auf Transaktionsebene dargestellt.
Wie verhält sich die Bezahlung der 20% an sie?
Die Gebühr wird am Anfang des Folgemonats in Rechnung gestellt.
Welche Folgen hat es, wenn man Lost & Found nicht nutzt oder die Probleme ignoriert?
Amazon hat unterschiedliche Fristen für unterschiedliche Fehler. Die Gebühr in Höhe von 20% der voraussichtlichen Erstattung wird unabhängig von dem weiteren Fallverlauf erhoben. Anmerkung: Andererseits macht es keinen Sinn, wenn man eine mögliche Erstattung für sich mithilfe von L&F nicht in Anspruch nimmt, es ist schließlich ihr Geld!
Umgang mit Fällen
Muss ich jedes Ergebnis eines Falles in Seller Logic manuell eintragen, um das Ergebnis mitzuteilen oder passiert das automatisch?
Sollte es von Amazon eine Rückfrage oder Benachrichtigung (außer bei Erstattungszusagen) geben, so müssen sie diese bitte via copy-paste in SellerLogic in den Fall mit übergeben. Wir können nicht automatisch auf die Fälle zugreifen.
Sollte Amazon einer Erstattung nicht zustimmen, bekommt man dann nochmal eine vorformulierte Antwort von Seller Logic für Amazon?
Nein, aber unser Customer Support unterstützt sie bei der Analyse und Überprüfung der Antwort. Die Kommunikation hierzu muss bitte auch direkt im SellerLogic-System zu dem Fall erfolgen.
Schließt Sellerlogic die Fälle eigenständig durch die Informationen aus dem Seller Central?
Die Fälle werden über durchgeführte Auszahlungen geschlossen, somit stellen wir sicher, dass die zugesagte Erstattung seitens Amazon auch tatsächlich erfolgt.
Welche Reaktionen hat Amazon bisher auf die von Lost & Found erstellten Normschreiben gezeigt?
Da die Fälle berechtigt sind, erstattet Amazon ohne Einwände.
Funktionalität
Kollidiert es, wenn ich (zusätzlich) manuell über den Anlieferplan (Versandmenü) Eingangssendungen (an Amazon) prüfe und dort selbst Erstattungen beantrage?
Wir untersuchen derzeit keine Anlieferungen, die Funktionalität wird zukünftig optional zur Verfügung stehen.
Weshalb unterscheiden sich teilweise die voraussichtlichen- und die tatsächlichen Erstattungen?
Die Berechnungsgrundlage ist ein durchschnittlicher Verkaufspreis über einen gewissen Zeitraum, der uns nicht immer vollständig vorliegt. Der voraussichtliche Betrag dient lediglich der Orientierung für eine mögliche Erstattungshöhe.
Wie sieht es aus bei Produkten, die auf dem Versandweg zum Kunden beschädigt werden und bei denen Amazon einfach "neu" sendet?
Solche Fehler stellen wir ebenfalls fest. Diese können bei Amazon bis zu 6 Monate lang reklamiert werden.
Was ist mit Ware die beim Wareneingang von Amazon falsch eingebucht wird, wo ich selber einen Fall eröffnen kann. Muss ich dafür auch 20% Gebühr bezahlen?
Wir untersuchen derzeit keine Anlieferungen, die Funktionalität wird zukünftig optional zur Verfügung stehen.
Bei meinen Fällen wird keine Voraussichtliche Erstattung angezeigt. Woran kann das liegen?
Dafür stehen uns die notwendigen Daten nicht zur Verfügung.
Werden mit Lost & Found auch die nicht zurückgesendeten Sendungen erfasst oder nur die verloren im Amazon Lager?
Es werden auch nicht zurückgesendete und bereits von Amazon erstattete Bestellungen erfasst.
Vertragsinformationen
Wie sieht es mit einem ADV (Auftragsdatenverarbeitungsvertrag) und den DSGVO Richtlinien aus?
Für die Nutzung von Lost & Found wird kein ADV benötigt, da wir auf keine Kundendaten zugreifen. Beim Repricer wird ein entsprechender Vertrag zur Verfügung gestellt.
Kann man auch nur das Modul Lost & Found buchen oder muss man das zusammen mit dem Repricer buchen?
Man kann jedes Modul separat buchen.
Wie lange ist die Kündigungsfrist?
Es kann täglich gekündigt werden. Aber nach der Deaktivierung müssen alle offenen Fälle innerhalb der gesetzten Frist bearbeitet sein.
Wie sieht es mit einem ADV (Auftragsdatenverarbeitungsvertrag) und den DSGVO Richtlinien aus?
Für die Nutzung von Lost & Found wird kein ADV benötigt, da wir auf keine Kundendaten zugreifen.

Haben Sie Fragen?

Unser Support ist gerne für Sie da.

phone+49 (0) 211 542 541 0
Ihre Besuche werden nun nicht mehr erfasst. E-Mail Adresse Die Verarbeitung der Daten erfolgt nach unserer Datenschutzerklärung. Mehr Next page Previous page Einen Moment bitte! Gerne möchten wir weiterhin mit Ihnen in Kontakt bleiben und zu unserem InfoLetter einladen Vorname Nachname Ihre Daten werden laut unseren Datenschutzrichtlinien verarbeitet. E-Mail Adresse Jetzt anmelden